Gut vermarktet: Entwicklung eines regionalen Marketings in Kooperation von Unternehmen und Kommunen

U 010
Icon Array
Werkzeug-Bild

Kurze Beschreibung des Werkzeugs

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels bringen sich Unternehmen aktiv in die Entwicklung und Ausführung regionaler Marketing- und Imagekampagnen für die Region ein. Die Stärken und Potenziale der Kommunen und der Unternehmen sind dabei die Grundlage für den Aufbau eines positiven Images, das aus dem Miteinander, den Wechselwirkungen und Ergänzungen mehr macht, als eine Summe der einzelnen Stärken und Potenziale.

Mögliche Wege der Umsetzung

  • Stellen vernetzen, die bereits in den Unternehmen, den Kommunen und der Region marketingwirksam arbeiten
  • „Marketinglücken“ herausarbeiten, Ableiten der Ansatzpunkte für ein erfolgreiches Marketingkonzept
  • Erarbeitung eines gemeinsamen Marketingkonzeptes für die Region, die Kommunen und die Unternehmen

Zu erwartende Effekte für die Kommunen / die Region

Durch ein gemeinsames Marketing gewinnt die Region an Aufmerksamkeit und Attraktivität. Potenziale, die für Zuziehende interessant sind, können herausgearbeitet werden.

Strategie: Multilokale sesshaft machen

Zielgruppe: Incomings

Räumliche Ebene: regional

Projektart: konzeptionell

Handlungsfeld: Unternehmen

Mögliche Projektträgerinnen und Projektträger: Kommunen

Mögliche Projektpartnerinnen und Projektpartner: