Gut begleitet: Engagementlotsinnen und -lotsen

BE 006
Icon Array
Werkzeug-Bild

Kurze Beschreibung des Werkzeugs

Engagementlotsinnen und -lotsen bündeln Engagementangebote und vermarkten diese in Unternehmen und Kommunen. Dies kann vom kommunalen bis zum regionalen Maßstab passieren. Sie gehen aktiv in die Unternehmen und Kommunen, um Menschen an ihren Arbeitsplätzen anzusprechen („aufsuchendes“ Werben für freiwillige Tätigkeiten). Sowohl Multilokale wie „Sesshafte“ können dabei dort angesprochen weden, wo sie „sowieso“ sind, also an alltäglichen „Kontaktstellen“ (z. B. Schulen, KiTas, Nahversorger, Fitnessstudios) oder an Treffpunkten (z. B. Sportveranstaltungen, Herbstfeste, Weihnachtsmarkt, Kultur Open Air etc.).
Die Projektidee kann mit dem Schwarzen Brett für Engagementtätigkeiten in der Region (vgl. Projektidee BE 007) gekoppelt werden. Hierbei können auch Informationen und Nachfragen von Multilokalen aufgenommen und weitergeleitet werden.

Mögliche Wege der Umsetzung

  • Klärung, ob die Lotsinnen und Lotsen ehrenamtlich (gegen Aufwandsentschädigung) oder im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeiten als Lotsinnen und Lotsen arbeiten.
  • Veranstalten eines informellen Trainings für die Engagementlotsinnen und -lotsen,
  • Im Anschluss: Einrichtung eines „Lotsinnen- und Lotsenpool“ (inhaltlicher Austausch zwischen den Lotsinnen und Lotsen), damit alle über den Umfang bestehender Angebote informiert sind
  • Kontaktstellen und Treffpunkte identifizieren und ansprechen (auch Unternehmen, in denen viele Multilokale arbeiten, Pensionen/ Hotels/ Vermieterinnen und Vermieter oder Lieferdienste)
  • Informationen für Multilokale kontaktstellenspezifische aufbereiten und über Schwarze Bretter oder ähnliches verteilen, auch virtuell (vgl. Projektidee BE 007)
  • Informationen für Multilokale über diese Kontaktstellen verteilen, schwarze Bretter oder ähnliches installieren, auch virtuell (vgl. Instrument BE 007).
  • Bei den Treffpunkten (Veranstaltungen) ggf. Informationsstände, Programmbeiträge, Flyer und Informationsmaterial von Vereinen und Initiativen mit einem Fokus auf Angebote und Möglichkeiten für Multilokale (Angebotsentwicklung: vgl. Projektidee BE 003)

Zu erwartende Effekte für die Kommunen / die Region

Durch die gebündelten Informationen an den Kontaktstellen und den Einsatz der Lotsinnen und Lotsen kann das Engagement schneller und einfacher gebündelt und vermittelt werden. Dadurch werden die Bürgerinnen und Bürger aktiv informiert und zum Engagement animiert.

Strategie: Attraktive Lebensbedingungen für Multilokale schaffen

Zielgruppe: Incomings, Outgoings

Räumliche Ebene: kommunal, überkommunal, regional

Projektart: organisatorisch, beratend/vermittelnd

Handlungsfeld: Bürgerschaftliches Engagement, Unternehmen

Mögliche Projektträgerinnen und Projektträger: Kommunen, Unternehmen

Mögliche Projektpartnerinnen und Projektpartner: Unternehmen, Lokale Bevölkerung, Anbieter*innen ehrenamtlicher Tätigkeiten, Veranstalter*innen