Einführung

Die Thematik der multilokalen Lebensweisen, also des gleichzeitigen Lebens an mehreren Orten, gewinnt unter anderem durch die allgemein erhöhten Mobilitätsanforderungen und  -möglichkeiten an Bedeutung für die räumliche Entwicklung. Multilokale Lebensweisen führen zu temporären An- und Abwesenheiten von Individuen, die wiederum vielschichtige Konsequenzen für die aufgesuchten Orte haben, z. B. in Hinblick auf den Erhalt, die Bereitstellung sowie Finanzierung von technischer und sozialer Infrastruktur, die Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt oder die öffentliche Bereitstellung von Mobilitätsangeboten. Neben den Auswirkungen auf diese direkten Bereiche der Daseinsvorsorge sind auch Veränderungen der sozialen Strukturen und betroffenen Gesellschaften zu erwarten. So ist davon auszugehen, dass sich die mehrörtigen Lebensweisen auf die Familienstrukturen (Kinderbetreuung, Pflege älterer Menschen etc.) auswirken und sich damit die Anforderungen an die Bereitstellung sozialer Leistungen verändern. Darüber hinaus wirkt sich Multilokalität v. a. auf das bürgerschaftliche Engagement der betroffenen Personen aus und hat damit Konsequenzen für die nachhaltige Entwicklung von Ort- und Landschaften.

Diese Entwicklungen lassen sich auch im LK Diepholz beobachten. Insbesondere im südlichen, überwiegend ländlich geprägten Teil des Landkreises, dem Diepholzer-Land, ist das Phänomen der Multilokalität zu beobachten. So tragen u. a. die Stadt Diepholz als Kreisstadt und Hochschulstandort sowie die Samtgemeinde (SG) Lemförde als wichtiger Wirtschaftsstandort zu temporären Anwesenheiten von Studierenden und Facharbeitskräften bei (zumeist unter der Woche); auf der anderen Seite gibt es aber auch Teilräume im Landkreis bzw. der Modellregion Diepholzer-Land, in denen Personen aufgrund der Arbeitsplatzsituation und den (fehlenden) Ausbildungsmöglichkeiten temporär abwesend sind. Darüber hinaus kann es zu temporären Anwesenheiten durch Ferien- und Altersruhesitze in Teilräumen des Diepholzer-Landes kommen (z.B. um den Dümmer See herum).